Unser Verein


 

Anfangs durfte unsere Gruppe die "Musica da Schlarigna" einmal im Jahr während des Jahreskonzertes tatkräftig unterstützen und ihr Können vor begeistertem Publikum unter Beweis stellen. Während dieser Zeit wurde die Sprache jedes Jahr abgewechselt: Ein Jahr wurde romanisch; das nächste Jahr Schweizer Dialekt gesprochen. 

Leider mussten die romanischen Stücke ab ca. 2011 eingestellt werden, da man Schwierigkeiten hatte, Schauspieler zu finden, welche noch romanisch sprechen. 

 

Seit dem Jahr 2013 organisiert die Theatergruppe, den bereits zur Tradition gewordenen Unterhaltungsabend Mitte November, mit dem Oberengadiner Jodelchörli. Denn leider wurde die Musica da Schlarigna aufgelöst, nachdem sie immer weniger Mitglieder zählen konnte. 

 

Die Aufführung jeweils um Mitte November hat sich sehr bewährt. Viele Einheimische und zum Teil auch Gäste, haben, in der oft trüben Herbstzeit, Lust auf einen stimmungsvollen Abend. 

Unser Verein spielt hauptsächlich Schwänke, sprich richtige Schenkelklopfer, welche das Publikum ihre Sorgen und den Alltag für einen Abend lang vergessen lassen. 

Unsere Schauspieler sind alles (natürlich sehr gute) Laien, welche Spass am Theaterspielen haben und in Celerina oder Umgebung wohnhaft sind. Ab Mitte August trifft man sich jeweils zur ersten (und meistens auch letzten) Leseprobe; danach geht das Proben gleich auf der Bühne im Gemeindesaal in Celerina weiter. Bis zur Première im November wird ein bis zweimal pro Woche geprobt, gelacht, geblödelt und manchmal nach den Proben spontan gefeiert. Die Regel ist: Jeder soll Spass haben, denn der Ernst des Lebens holt uns sonst schon zur Genüge ein...

 

Jeder, der und dem das Theaterspielen Freude bereitet, ist in unserem Verein herzlich willkommen und falls auch du mitmachen möchtest, so freuen wir uns sehr, wenn du mit uns Kontakt aufnimmst und wir dich demnächst kennen lernen dürfen. 

Erfahrung musst du nicht zwingend mitbringen, denn es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.